Azoren Rundreise Kosten – Wie teuer sind die Azoren?

von Violetta

AZOREN RUNDREISE KOSTEN

Unterkünfte, Transport, Essen und Co.

Home    ›    Reiseziele    ›    Azoren Rundreise Kosten – Wie teuer sind die Azoren?

.

NATURPARADIES IM ATLANTISCHEN OZEAN

Noch ein echter Geheimtipp und ein Paradies mitten im Atlantik: Die Azoren! Die 9 Inseln der Azoren Inselgruppe geben so Einiges her: weitlaufende grüne Berglandschaften, heiße Thermalquellen, unzählige schöne Wanderwege und ein ganzjährig mildes Klima.

Besonders in den Sommermonaten ist Inselhopping eine super Möglichkeit, das Leben und die Inselspezifischen Besonderheiten näher kennenzulernen. Aber welche Azoren Rundreise Kosten kommen auf mich zu? Wie ist das mit den Unterkünften, wie teuer sind Mietwagen und wo lässt es sich günstig essen?

All das und noch viel mehr kannst du in diesem Beitrag nachlesen!

.

UNTERKÜNFTE AUF DEN AZOREN

Meterhohe Hotelanlagen? Nicht auf den Azoren! Was man meist von anderen Inseln kennt, findet man auf den Azoren eher selten. Hier herrschen vor allem kleine Bed & Breakfasts, Pensionen und Landhäuser vor – auch Airbnb* Unterkünfte sind hier weit verbreitet.

Da wir auf der Hauptinsel São Miguel einen ganzen Monat verbrachten, lohnte sich Airbnb umso mehr für uns. Denn die meisten Gastgeber geben dir großzügige Wochen-und Monatsrabatte. Auf Pico Island haben wir unsere Unterkunft über Booking.com gefunden.

Du hast noch keinen Airbnb Account? Klicke auf diesen Link* und erhalte 40 EUR Rabatt auf deine nächste Unterkunft!

São Miguel* 622€  (28 Nächte)
Pico Island * 191€  (7 Nächte)

Unterkünfte für 35 Nächte = 813€

Angaben für zwei Personen

.

TRANSPORT AUF DEN AZOREN

Während die Mietwagen auf der Hauptinsel São Miguel wirklich bezahlbar sind (vor allem in der Nebensaison), steigen die Preise für eine Ausleihe je kleiner die Insel. Trotzdem würden wir dir empfehlen, zumindest für eine kurze Zeit einen Mietwagen zu buchen. So kommst du auch an abgelegene Orte und kannst alles in deinem Tempo erkunden. Der Anbieter Ilha Verde scheint am weitesten verbreitet und gleichzeitig die günstigste Anlaufstelle zu sein.

In der Hauptsaison solltest du den Mietwagen unbedingt im Voraus buchen, in der Nebensaison reichen nach unserer Erfahrung auch wenige Tage aus. Wir vergleichen und buchen unsere Mietwagen immer bei Check24*.

Wichtig: Achte unbedingt darauf, dass in deiner Buchung auch Glas, Reifen, Unterboden und Dach mitversichert sind. Vor allem beim Unterboden kann es schnell mal zu Kratzern oder kleinen Dellen kommen – die Einfahrten sind oftmals sehr steil und die Städte sehr eng bebaut.

In unserem Beitrag Azoren Reisetipps haben wir ausführlicher über die Transportmöglichkeiten (Taxis, Busse usw.) geschrieben.

Mietwagen* – São Miguel 180€ (29 Tage)
Benzin – São Miguel 83€
Flug – São Miguel nach Pico 150€
Mietwagen* – Pico 162€ (7 Tage)
Benzin – Pico 20€

Transport für 36 Tage = 595€

Angaben für zwei Personen

.

ESSEN UND TRINKEN AUF DEN AZOREN

Die meisten Lebensmittel auf den Azoren sind um etwa 10-15% günstiger als in Deutschland. Grund dafür ist, dass der Großteil von den Azoreanern selbst angebaut bzw. hergestellt wird. So findet man hier eine Reihe von lokalem Gemüse, wie Kartoffeln, Zwiebeln, Zucchini, Tomaten, Getreide und vieles mehr. Selbst Bananen wachsen auf den Inseln und auch der Ananas Anbau hat hier lange Tradition.

Neben Obst und Gemüse findet man auf den Azoren auch preiswerte (und sehr leckere!) Milcherzeugnisse, wie Käse und Quark, aber auch hochwertiges Fleisch (vor allem Rindfleisch). Massentierhaltung? Keine Spur! Wir haben hier ausschließlich freilaufende Rinder gesehen, denen meist viele Hektar Land zur Verfügung standen.

Wer selber kocht, spart also eine Menge Geld und ist gleichzeitig mit leckeren, regionalen Lebensmitteln bestens versorgt.

Tipp: Wir empfehlen dir NICHT im Spar Supermarkt einzukaufen. Viele der Lebensmittel sind importiert und um einiges schlechter und teurer als die regionalen Lebensmittel. Im (Mini-) Mercado haben wir dagegen sehr gute Erfahrungen gemacht, auch wenn die Auswahl meist kleiner war.

Azoren Rundreise Kosten_Restaurant

Auch wer auswärts essen geht, wird nicht enttäuscht sein. Für den kleinen Hunger gibt es die sogenannten „Snack-Bars“, die meist belegte Brote und Sandwiches verkaufen. Die Bäckereien (Padaria) bieten dir zusätzlich eine große Auswahl an leckerem Gebäck, Kuchen und allerlei Süßem für wenig Geld.

Fast an jeder Ecke gibt es Seafood Restaurants, wo du frischen Fisch und leckere Meeresfrüchte bestellen kannst. Aber auch Pizza, Pasta und vegetarische/vegane Restaurants sind vorhanden (Letzteres eher in größeren Ortschaften). Für ein 3 Gänge Menü und zwei Personen haben wir in der Regel zwischen 35-45 EUR gezahlt.

Tipp: Viele Restaurants machen zwischen 12.30-15 Uhr Mittagspause. Ruf vorher kurz durch, um später nicht vor geschlossenen Türen zu stehen.

Restaurant/Bar/Café 273€
Supermarkt/Shop/Kiosk 367€

*Essen und Trinken für 36 Tage = 640€

*Angaben für zwei Personen

.

AKTIVITÄTEN AUF DEN AZOREN

Auf den Azoren lässt sich super viel unternehmen, ohne dafür zwingend viel Geld auszugeben. Alle Wanderwege, Aussichtspunkte, Seen und die meisten Natural Pools sind kostenfrei. Auch Museen sind sehr preiswert, meist um die 2-3 EUR pro Person. Die mit Abstand teuerste Aktivität war der Pico Aufstieg mit rund 25 EUR pro Person.

Was wir gerne noch mitgenommen hätten, wäre die Walbeobachtung. Wir sind leider einen Tag nach der letzten Tour des Jahres auf den Azoren angekommen (Mitte Oktober). Auf Pico geht die Saison etwas länger (bis Anfang November). Die Tour kostet in der Regel 50 EUR pro Person und beinhaltet eine Halbtagestour auf dem Boot.

Mit dem Mietwagen ließ sich jedes Ziel problemlos und flexible erreichen. Ohne Mietwagen muss man oftmals auf recht teure Touren zurückgreifen, um die Sehenswürdigkeiten erreichen zu können. Das kann unter Umständen deutlich höhere Kosten verursachen.

Ananas Museum 6€
Terra Nostra Park 16€
Lagoa das Furnas Hotsprings 6€
Caldeira Velha 16€
Poça da Dona Beija 12€
Wal Museum & Verarbeitung 8€
Pico Aufstieg 50€
Gruta das Torres 16€

*Aktivitäten = 130€

*Angaben für zwei Personen

.

SONSTIGE KOSTEN

In der Rubrik Sonstiges ist auf dieser Reise wenig angefallen. Neben den Friseurbesuchen und dem Pullover, den Vio sich nachgekauft hat (war doch kälter als gedacht), gab es keine weiteren Kosten. Auf eine SIM Karte haben wir verzichtet, weil wir hier auf den Azoren ohnhin unsere mobilen Daten ohne Roaming Gebühren nutzen konnten.

Friseur (Vio) 15€
Friseur (René) 10€
Pullover 12€

*Sonstige Kosten = 37€

*Angaben für zwei Personen

.

AZOREN RUNDREISE KOSTEN ÜBERSICHT

In der unteren Tabelle findest du zusammengefasst all unsere Azoren Rundreise Kosten für 36 Tage. Am Tag haben wir pro Person durchschnittlich 32 EUR ausgegeben. Die gesamte Reise kostete uns pro Person 1.108 EUR. In den Gesamtkosten wurde der Preis für den Hin- und Rückflug nicht einbezogen.

Kategorie Kosten für 36 Tage Ø Tag    Ø Woche
Transport595€17€119€
Aktivitäten 130€4€ 28€
Essen und Trinken 640€18€ 126€
Unterkünfte813€23€ 161€
Sonstiges 37€ 1€ 7€
Gesamt= 2.215€Ø Tag= 63€Ø Woche= 441€

*Angaben für zwei Personen

Du hast noch Fragen zu unseren Azoren Rundreise Kosten? Schreibe deine Fragen einfach in die Kommentare!

Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links in diesem Beitrag sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst oder buchst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine kleine Provision. Ganz wichtig: Für dich verändert sich der Preis nicht. Auf diese Weise können wir unseren Blog weiterhin mit persönlichen Beiträgen füllen und Reisenden damit helfen. Lieben Dank!

Passend zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies auf dieser Website Alles klar Datenschutzerklärung ansehen