Zero Waste Geschenke : 32 fair produzierte & nachhaltige Geschenkideen für jeden Anlass

von Violetta

ZERO WASTE GESCHENKE

32 fair produzierte & nachhaltige Geschenkideen für jeden Anlass

Home     ›     Zero Waste Geschenke: 32 nachhaltige Geschenkideen für jeden Anlass

.

EIN STÜCK UMWELTBEWUSSTSEIN SCHENKEN

Auch bei uns hat in den letzten Jahren ein großes Umdenken stattgefunden. Statt Plastiktüten, nutzen wir Stofftüten. Statt Einwegflaschen, ist nun ein Wasserfilter im Einsatz. Wir fragen uns, wo eigentlich unsere Kleidung produziert wurde – und muss man sich wirklich jedes halbe Jahr neu einkleiden?

Diese Gedanken tauchten dann auch an Geburtstagen, Weihnachten und Co. auf. Was schenke ich meinen Liebsten, das nicht nur von Herzen kommt, sondern auch nachhaltig und fair produziert wurde?

Bei unseren Recherchen sind wir auf richtige coole Unternehmen gestoßen, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben und uns Konsumenten nun nachhaltige Lösungen bieten. Viele dieser Produkte nutzen wir bereits selbst oder haben sie verschenkt – immer mit einer sehr positven Reaktion.

Gerne kannst du diese Liste ergänzen. Wir freuen uns über jede neue, nachhaltige Geschenkidee auf dieser Seite!

.

HAUSHALT & WOHNEN

1. Wasserfilter

nachhaltige GeschenkideenEs gibt viele gute Gründe, um den Plastikflaschen endgültig den Rücken zu kehren: du sparst dir z.B. nerviges schleppen der Flaschen. Vor allem diejenigen, die im oberen Stockwerk wohnen, kennen sicherlich das Dilemma. Verzichtest du auf Plastikflaschen, verzichtest du gleichzeitig auf mögliche Weichmacher, die den Flaschen häufig zugesetzt werden. Der Konsum von Plastikflaschen hat leider auch weitreichende Folgen für die Umwelt. Bis sich eine Plastikflasche vollständig zersetzt hat, vergehen mehrere hundert Jahre. Schau dir mal folgendes Beispiel an: bei einem täglichen Konsum von zwei Liter Wasser liegt der jährliche Verbrauch von Plastikflaschen bei etwa 17 Kilogramm. Ein Wasserfilter ist mit 2 Kilogramm deutlich umweltfreundlicher.

Der Wasserfilter hält unerwünschte Stoffe zurück, die den Geschmack und das Aroma des Leitungswassers stören. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn die Rohre im Haus bereits veraltet sind und das Wasser einen unangenehmen Beigeschmack aufweist. Da wir den Wasserfilter von Brita selbst nutzen, können wir diesen auf ganzer Linie empfehlen.

2. Fair produzierter Tee

Tee hat unglaublich viele positive Eigenschaften: von der Stärkung des Immunsystems, über den Zellschutz bis hin zur krebshemmenden Wirkung. Unabhängig von der Tee Sorte, sollte dieser möglichst aus ökologischem Anbau stammen. Die Anwendung von Pestiziden und chemischen Stoffen belastet nicht nur uns Menschen, sondern leider auch die Umwelt.

Auf der Suche nach Bio Tee sind wir irgendwann auf Teekampagne gestoßen. Das Unternehmen setzt sich neben einem nachhaltigen Anbau auch für eine faire Bezahlung der Produzenten ein, sodass auch die sozialen Bedingungen vor Ort stimmen. Wir sind mittlerweile seit zwei Jahren überzeugte Käufer und stehen voll hinter dem Konzept. Ergänzend zum Tee lässt sich übrigens auch eine passende Tasse oder eine schöne Teekanne mitschenken.

3. Sonnenglas

Die Laterne von Sonnenglas ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern ist eine ideale nachhaltige Geschenkidee für Gartenfreunde und Campingfans. Egal, ob bei einem romanischen Abend auf der Terrasse oder beim Zelten in den Bergen mit Freunden – das warme Licht der Laterne ist ein absoluter Hingucker und Stimmungsmacher in jeder Situation.

Statt die Batterien immer wieder aufs Neue zu wechseln, aufzuladen oder gar einfach wegzuschmeißen, holt sich diese Laterne ihre Energie einfach von der Sonne. Sie ist in 10 Minuten ruckzuck aufgeladen und hält für mindestens 24 Stunden.

4. Dauerbackfolie

Hobbybäcker und Spitzenköche aufgepasst! Statt nach jeder gezauberten Leckerei das Backpapier wieder zu entsorgen, lässt sich dieses gemeinsam mit Topf, Besteck und Co. einfach in der Spülmaschine reinigen. Die Backfolie ist somit robust genug für Geschirrmaschinenwaschgänge und damit wiederverwendbar.

Genau wie herkömmliches Backpapier lässt sich auch dieses beliebig zurechtschneiden. Das Papier ist nicht nur frei von Plastik, sondern auch super lange haltbar. Eine nachhaltige Geschenkidee für alle Kochbegeisterten.

5. Schneidebrett

Egal, ob beim Frühstück mit der Familie oder bei der Grillparty mit Freunden. Die Bambusbrettchen machen nicht nur optisch was her, sondern sind auch das ideale nachhaltige Geschenk für den täglichen Gebrauch. Das Schneidebrett besteht aus Bambus, welcher von Natur aus sehr widerstandsfähig und als nachhaltiger Rohstoff, edlen Hölzern und Plastik bei weitem voraus ist.

Im Gegensatz zu anderen Schneidebrettern ist dieses völlig geruchsneutral und geschmacklos. Das Brett dient nicht nur als Schneideunterlage, sondern auch als Servierplatte und Teller.

6. Kokosnuss Schalen

nachhaltige GeschenkideenPandoo ist ein kleines Start-up-Unternehmen aus Konstanz am Bodensee, dessen Ziel es ist, die Umweltverschmutzung und Abholzung der Regenwälder durch nachhaltige Produkte (speziell Bambus) zu reduzieren. Die Schüssel besteht zu 100% aus Kokosschale, die anschließend mit Kokosöl poliert wurde. Die mitgelieferten Löffel werden aus dem Stamm der Kokospalme hergestellt. Jedes dieser Produkte ist handgefertigt und damit ein Unikat.

Die Schalen sind völlig geschmacksneutral – Müsli, Salate, Currys und Co. können in diesen Schälchen hübsch angerichtet werden. Entsorgen lassen sich die Produkte einfach im Biomüll, da sie ökologisch abbaubar sind.

7. Bio Kaffee

Nachhaltige Geschenkideen

Für viele von uns gehört der Kaffee zur morgendlichen Routine. Aber wo kommt der Kaffee eigentlich her und warum ist es sinnvoll auf Bio Kaffee zurückzugreifen? Nachhaltiger Bio-Anbau setzt auf Mischkulturen – Bananen, Papaya und Schattenbäumen schützen den Boden nicht nur vor Erosionen, sondern die Kaffeepflanze auch vor Schädlinge. Da der Einsatz von Chemie und Gentechnik ohnehin verboten ist, stellen Mischkulturen definitiv die nachhaltigere Lösung dar. Zudem werden die Bohnen schonend und damit länger geröstet, was sich wiederum positiv auf die Geschmacksaromen auswirkt.

Heutzutage bieten auch viele Discounter Bio Eigenmarken an. Das heißt aber nicht, dass die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden. Es gibt zwei Zertifizierungen, das sechseckige „Bio“ Siegel und das europäische Siegel mit den weißen Sternen auf grünem Hintergrund, die einen nachhaltigen Anbau garantieren. Allerdings ist es auch so, dass diese Zertifikate eine Menge Geld kosten. Nicht alle Kaffeebauern können sich diese leisten, obwohl die entsprechenden Richtlinien erfüllt sind.

Im Zusammenhang mit Bio fällt auch oft der Begriff Fairtrade. Das eine setzt das andere allerdings nicht voraus. Fairtrade kontrolliert die sozialen Bedingungen vor Ort, wie eine faire Bezahlung oder den Arbeitsschutz. Obwohl auch hierbei bestimmte Richtlinien für einen ökologischen Anbau festgelegt wurden, liegen diese aber unter dem deutschen und europäischen Siegel.

8. Waschball

Der Waschball von Heldengrün bietet eine umweltverträgliche Alternative zu herkömmlichen Waschmitteln. Vor allem Substanzen, wie Bleichmittel oder auch Enzyme und Tenside sind nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern können auch starke Allergien hervorrufen. Die natürlichen Stoffe im Waschball lassen dagegen keine allergischen Reaktionen entstehen. Der Behälter besteht zu 100% aus recycelbaren Materialien, sodass diese wiederverwendet werden können.

Anders als viele andere nachhaltige Alternativen ist der Waschball zudem günstiger als die Nutzung von Waschmittel. Mit ihm lassen sich etwa 1000 Waschvorgänge durchlaufen, bevor er entsorgt werden muss. Runtergerechnet sind das etwa 3 Cent pro Waschgang. Eine nachhaltige Geschenkidee, die verantwortungsvolles und ressourcenschonendes Waschen möglich macht.

9. Kokos Quelltabletten

Den meisten Garten- und Blumenerden wird Torf beigemischt, da dieser für einen sauren pH-Wert sorgt und viele Pflanzen so besonders gut gedeihen. Der gute Ruf hat allerdings dafür gesorgt, dass wichtige Lebensräume angepasster Pflanzen und Tiere verschwinden. Torf entsteht unter Druck und Luftabschluss – mehrere Tausend Jahre sind erforderlich, um den Torf entstehen zu lassen.

Für eine entsprechende Alternative sorgt OwnGrown. Die Kokos Quelltabletten sind torffrei und ideal für Saaten, Sämlingen und Stecklingen. Die Quelltabletten bestehen zu 100% aus natürlichen Kokosfasern, Kokosmark sowie anorganischem Dünger und sind somit biologisch abbaubar.

Nach dem Übergießen der Quelltabletten mit Wasser ist die Anzuchterde bereits nach 3-4 Minuten startklar. Für alle Gartenfreunde eine sinnvolle, nachhaltige Geschenkidee für einen ressourcenschonenden Anbau von Kräutern & Blumen.

10. Silikon Deckel

Reste vom letzten Mittagessen, ein angebrochener Jogurt oder eine Schale Obst – alles soll möglichst frisch und lange haltbar im Kühlschrank gelagert werden. Silikondeckel stellen dabei eine nachhaltige Alternative zu Alu- und Frischhaltefolien dar. Die weichen und dehnbaren Deckel sind umweltfreundlich, frei von BPA (Weichmacher) und damit undenklich in der Nutzung.

Verschiedene Größen sorgen für eine auslaufsichere Aufbewahrung und einen luftdichten Verschluss, sodass die Lebensmittel frisch bleiben. Silikondeckel sind viel robuster als herkömmliche Folien und lassen sich zudem von Hand, aber auch bedenkenlos in der Geschirrspülmaschine reinigen.

11. Umweltfreundliche Strohhalme

Plastik-Strohhalme stehen schon lange in der Kritik – nach einmaliger Nutzung landen sie wieder im Müll und später in den Weltmeeren. Spätestens seit dem Beschluss der EU, etliche Wegwerfprodukte in Zukunft zu verbieten, musste eine Alternative her. Eine nachhaltige Lösung bietet hierbei Strawmee. Die Trinkhalme bestehen aus Wildgras und sind damit der ideale Rohstoff für die Herstellung von Einwegprodukten. Sie sind stabil, weichen nicht auf und können sowohl für kalte Cocktails als auch für heiße Getränke verwendet werden. Der Strohhalm ist zu 100% biologisch abbaubar und kann auch mehrmals verwendet werden.

Eine andere Alternative sind die Trinkhalme aus Edelstahl* – rostfrei und bruchsicher kommen sie in einem kleinen Beutel daher. Die Strohhalme lassen sich mit der mitgelieferten Bürste oder auch bequem in der Spülmaschine reinigen. Egal, ob Grastrinkhalme oder Trinkhalme aus Edelstahl – beide Lösungen sind geniale, nachhaltige Geschenkideen und ein wichtiger Schritt Richtung Umweltschutz.

12. Nachhaltiger Geschenkkorb

nachhaltige Geschenkideen

Ganz individuell und eine prima nachhaltige Geschenkidee ist das Zusammenstellen eines Geschenkkorbs mit Bio Lebensmitteln. Ökologisch erzeugte Lebensmittel bekommst du z.B. im Biosupermarkt. Noch ein Stück regionaler ist der Besuch eines Hofladens, der meist an einen Bauernhof anschließt. Die meisten Produkte sind weder in Plastik verpackt, noch genmanipuliert. Eine Zusammenstellung von frischem Obst und Gemüse, hausgemachter Marmelade oder einem Glas Honig vom Imker nebenan lassen sicherlich viele Herzen höher schlagen (unsere auf jeden Fall!).

Ein recht neues, aber aufstrebendes Konzept ist zudem der sogenannte Unverpacktladen. Hierbei bringst du deine eigenen Behälter, Stofftüten und Gläser mit, die dann mit Reis, Nudeln, Milch und Co. befüllt werden. So kommt ein Einkauf ganz ohne Verpackungen aus. Ein tolles Konzept wie wir finden! Weit verbreitet sind diese Läden leider noch nicht. Hoffen wir, dass sich das in Zukunft ändert!

13. Nachhaltige Möbel

nachhaltige Geschenkideen
nachhaltige Geschenkideen

Wer nach einem echten Einzelstück Ausschau hält, wird bei Oak Brother mit Sicherheit fündig werden. Die Brüder David und Clemens haben es sich zur Aufgabe gemacht, nachhaltige und einzigartige Tische zu erschaffen, die ein Leben lang halten. Dafür werden ausschließlich Bäume verwendet, die sowieso gefällt werden müssen.

In einem aufwendigen Prozess wird das Holz als Ganzes zu einem nachhaltigen Möbelstück verarbeitet. Ein Stück Natur in den eigenen vier Wänden und eine nachhaltige Geschenkidee, die Generationen überdauert!

.

KOSMETIK

14. Veganes Shampoo

nachhaltige GeschenkideenPlastik findet sich in allen Lebensbereichen wieder – so auch häufig in Körperpflegemitteln, wie Shampoo, Conditioner oder Waschgel. Mikroplastik wird z.B. im Shampoo als Bindemittel oder im Peeling als Schleifmittel verwendet. Im Jahr 2018 produzierte die Kosmetikindustrie etwa 922 Tonnen Mikroplastik – und das alleine in Deutschland!

Eine Reihe von Kosmetikherstellern haben sich diesem Problem gestellt und an Lösungen gefeilt. So auch der Naturkosmetikhersteller Logona. Festes Shampoo in einer nachhaltigen Verpackung, statt Flüssig-Shampoo aus der Plastikflasche. Alle Inhaltsstoffe sind natürlich und stammen aus kontrolliertem, biologischem Anbau. Die Verpackung besteht ausschließlich aus recycelten Fasern und kann auch später wieder vollständig verwertet werden.

Wir haben festes Shampoo auch immer auf Reisen dabei. Das spart nicht nur Platz im Rucksack, sondern ist genauso ergiebig wie herkömmliches Haarshampoo. So gibt es eigentlich keinen Grund mehr, nicht komplett auf plastikfreie Produkte umzusteigen. Also auch für Reisende eine prima nachhaltige Geschenkidee, die den Plastikmüll während der Reise reduziert.

15. Waschbare Abschminkpads

Wattepads aus Bambus & Baumwolle sind eine super umweltschonende Alternative zu den herkömmlichen Wegwerf-Wattepads. Die Pads von Bambaw kommen in zwei Sorten daher – weiche Abschminkpads für sensible Hautregionen, wie die Augenpartien sowie Peeling Pads, die hartnäckiges Make-up und abgestorbene Hautschüppchen entfernen.

Waschen lassen sich die Pads im mitgelieferten Wäschebeutel bei bis zu 60 °C in der Waschmaschine. Die wiederverwendbaren Pads lassen lästige Müllberge im Haushalt verschwinden und sind auf Dauer günstiger, als das Nachkaufen einmaliger Pads.

16. Deo Creme

Greendoor ist ein Unternehmen aus Bayern, welches Rohstoffe aus biologischem Anbau zu einer handgefertigten Deo Creme verarbeitet. Verpackt wird das Produkt in recyceltem Altplastik. Das Deo kommt ganz ohne Aluminium, Parabene und Mikroplastik aus und gibt deiner Haut nur Stoffe, die die Natur zu bieten hat. Das enthaltene Babassuöl ist von Natur aus antibakteriell und unterbindet unangenehmen Schweißgeruch. Da die Poren nicht verkleben, verhindert die Creme nicht das Schwitzen an sich, sondern lediglich die Geruchsbildung.

Sheabutter, Kakaobutter und Aloe Vera pflegen sanft die Haut und rufen keinerlei Allergien oder Reize hervor. Die Deo Creme ist 6x ergiebiger und damit kaum teurer als herkömmliches Deo.

17. Feuchtigkeitspflege

Junglück ruft zum gemeinsamen Umdenken auf – sowohl beim Konsumenten als auch auf dem Kosmetikmarkt soll Veränderung her. Nachhaltigkeit und Transparenz stehen dabei im Vordergrund. In Zusammenarbeit mit Project Eden wird mit jedem verkauften Junglück Produkt ein neuer Baum in den Mangroven Madagaskars gepflanzt. Vorbildlich, wie wir finden! Die Wiederaufforstung hat nicht nur einen positiven Einfluss auf die Umwelt, sondern auch auf die sozialen Strukturen in der Region. Alle Junglück Produkte sind vegan, frei von Tierversuchen und bieten umfangreiche Pflege für den ganzen Körper.

Ausprobiert haben wir bereits das Hyaluron Konzentrat, das besonders feuchtigkeitsspendend ist und den pH-Wert stabilisiert. Das Produktsortiment ist darüber hinaus umfangreich – von unterschiedlichen Ölen, Serum Produkten, Cremes und Konzentraten ist für jeden Hauttyp die passende Pflege dabei. Ein edles, nachhaltiges Geschenk für all diejenigen, die ihrer Haut etwas Gutes tun wollen.

18. Bambus Zahnbürste

Es wird Zeit auf das Zähneputzen mit Plastik zu verzichten und stattdessen auf die ökologische Alternative zurückzugreifen – auf Bambus Zahnbürsten! Die nachhaltige Lösung ist vegan, BPA frei und die Griffe sind biologisch abbaubar. Bambus ist ein extrem nachhaltiger Rohstoff, da er schnell wächst und in großen Mengen verarbeitet werden kann ohne den Bambusbestand zu gefährden. Außerdem besitzt Bambus eine von Natur aus leicht antibakterielle Wirkung – das Ausbreiten von Keimen wird damit auf natürliche Weise reduziert.

Die Borsten der Bambuszahnbürste bestehen aus Nylon. Das eingearbeitete Aktivkohlepulver aus Bambus reinigt zuverlässig die Zähne ohne das Zahnfleisch anzugreifen. Unterscheiden lassen sich die Zahnbürsten mithilfe des eingravierten Maori-Designs. Neben den Bambuszahnbürsten erhältst du auch eine Aufbewahrungsbox, die man bequem zum Reisen verwendet kann.

19. Olivenholz Rasierhobel

Auch Einweg-Rasierer landen schnell wieder im Müll und tragen so zur globalen Verschmutzung bei. Die Langzeit-Lösung sollte daher ein langlebiger Rasierer sein, der die Umwelt schont und trotzdem seinen Zweck erfüllt. Um eine ökologische Alternative hat sich EcoYou gekümmert – ein Rasierhobel frei von jeglichem Plastik, der sicher in der Hand liegt und sanft zur Haut ist. Das Produkt wurde fair und nachhaltig hergestellt und besteht aus hochwertigem Olivenholz.

Jede Rasierhobel kommt mit zehn zusätzlichen Rasierklingen daher, die sich super einfach auswechseln lassen. Die kompakte Größe macht den Rasierer außerdem zum perfekten Reisebegleiter.

20. Stop The Water While Using Me!

Die Marke Stop The Water While Using Me ist eine Neuentdeckung für uns, deren Konzept wir aber genial finden! Ein Hamburger Unternehmen, das der begrenzten Ressource Wasser besonders viel Aufmerksamkeit schenkt. Biologisch abbaubare Naturkosmetik mit Nachfüllsystem – das ist ihr Ding. Mit dem Kauf eines Produkts unterstützt man gleichzeitig eine ins Leben gerufene Wasserinitiative.

Unterschiedliche Produktlinien, wie THE LIMIT ED Capsule Collection oder die Pflegeserie Waterless stehen hierbei zur Auswahl. Ein cooles Unternehmen mit ökologischen Produkten, die ihren Teil zum Klimaschutz beitragen – wir finden, das ist unterstützenswert!

.

KLEIDUNG & SCHMUCK

21. Ecosia

nachhaltige Geschenkideen

Ecosia ist eine Suchmaschine, genau wie Google, Yahoo und Co. mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass es sich hierbei um eine ökologische Suchmaschine handelt. Ökologisch, wie jetzt? Ecosia verwendet die durch die Suchanfragen generierten Gewinne, um neue Bäume zu pflanzen – und zwar dort, wo sie gerade dringend benötigt werden. Damit hat das Unternehmen aus Berlin eine einzigartige Idee ins Rollen gebracht, deren Erfolge beachtlich sind. Um das Projekt zu unterstützen, kann man sich Ecosia einfach herunterladen. So lässt sich völlig nebenbei etwas Gutes für die Umwelt tun.

Du fragst dich jetzt wahrscheinlich, was das Ganze mit nachhaltigen Geschenkideen zu tun hat? Ecosia ist nicht nur eine Suchmaschine, sondern betreibt auch einen Onlineshop mit T-Shirts, Hoodies und Taschen. Über ein Geschenk mit derartigem Sinn freuen sich bestimmt viele. Die Gewinne fließen direkt wieder in die weltweiten Wiederaufforstungsprojekte.

22. Patagonia

nachhaltige Geschenkideen

Die Outdoor Marke Patagonia ist definitiv ein Pionier, wenn es um die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz geht – und zwar noch bevor die Stimmen diverser Umweltschützer lauter wurden und sich global agierende Unternehmen gezwungen sahen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Schon damals hat Patagonia Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt seiner Markenidentität gestellt und bis heute erfolgreich fortgeführt. Nicht zuletzt, weil das Unternehmen immer noch im Privatbesitz ist und unabhängig von Geldgebern Entscheidungen treffen kann.

Patagonia hat es nicht nur geschafft, seine Geschäftsaktivitäten ökologisch auszurichten, sondern auch mit innovativen Produkten neue Wege zu gehen, die Outdoor Fans auf der ganzen Welt begeistern. Das Unternehmen gewährt auf all seine Produkte lebenslange Garantie und die Möglichkeit, seine Produkte kostenfrei reparieren zu lassen – auf jeden Fall ein Statement und eine prima Geschenkidee, die besonders langlebig und nachhaltig ist!

23. 4 Ocean Armband

Die Aktivitäten von 4 Ocean verfolge ich nun seit einigen Jahren auf Instagram – zugemüllte Strandabschnitte und Gewässer, die von Helfern aufwendig gesäubert werden. Es scheint eine nicht enden wollende Aufgabe zu sein – trotzdem haben es sich die Gründer Alex und Andrew zur Aufgabe gemacht, diese Umweltkrise anzupacken. Das Team hinter 4 Ocean hat sich nicht nur der Säuberung von Ozeanen und Stränden, sondern auch der Interessenvertretung und der Aufklärung verschrieben. Der gesammelte Müll wird an den Stationen nach Art, Farbe und Zustand sortiert, bevor er an Recyclingpartner übergeben wird. Später entstehen daraus sämtliche 4 Ocean-Produkte, die im Online-Shop erhältlich sind.

Das Projekt wird fast ausschließlich durch den Verkauf der 4 Ocean Produkte finanziert. Der Gewinn ist also die Voraussetzung dafür, dass die Säuberung und Wiederverwertung von Müll fortgeführt werden kann. Das 4 Ocean Armband trage ich selbst am Handgelenk und es erinnert mich immer wieder daran, was für einen tollen Job das Team macht!

24. Brillenetui aus Bambus

Dieses Brillenetui ist ein echter Blickfang und das ideale nachhaltige Geschenk für alle Brillenbesitzer. Das Etui besteht aus nachhaltigem Bambus, der vor allem für seine robusten und langlebigen Eigenschaften bekannt ist. Das Bambus Etui besitzt eine universelle Allrounder Größe, sodass sich dort problemlos Alltagsbrillen, aber auch größere Sonnenbrillen aufbewahren lassen. Die Brille sollte am besten im mitgelieferten Stoff-Beutel verstaut werden, bevor sie im Etui verschwindet – so wird die Brille optimal geschützt.

Das Produkt gibt es nicht nur in unterschiedlichen Farben, sondern auch als Mehrzweck Behälter zum Verstauen von Schmuck, Krimskrams und Uhren.

.

REISEN & BÜCHER

25. Reisebesteck aus Bambus

Plastikbesteck hat sich seinen Weg in viele Bereiche des Lebens geebnet – egal, ob beim Lieferservice, Picknicken oder im Fast-Food-Restaurant. Häufig schafft es das Besteck nicht mal zum nächsten Mülleimer und das Ergebnis sind zugemüllte Parks, Strände und Gewässer. Mit der neuen EU Verordnung ist ein Verbot für viele Wegwerfprodukte endlich in Sicht. Aber welche Alternativen gibt es? Das Unternehmen Bambaw hat sich die Entwicklung von biologisch abbaubarem Besteck zur Aufgabe gemacht. Herausgekommen sind am Ende Gabel, Messer, Löffel und Strohhalm aus hochwertigem Bambus – verstaut in einem stylischen Etui und zu haben in verschiedenen Farben.

Ein sinnvolles Zero Waste Geschenk für Menschen, die gerne unterwegs sind und ein Besteckset häufig in Gebrauch haben. Aber auch für das Büro oder für Festival Ausflüge ein sinnvoller Begleiter.

26. Einweggeschirr aus Bambus

Passend zum oben vorgestellten Reisebesteck aus Bambus gibt es von BIOZOYG die dazugehörigen Einwegschalen aus Palmblättern – natürlich frei von Plastik und biologisch abbaubar. Die tiefen Servierschalen eignen sich perfekt für Salate, Suppen und auch fettige Hauptspeisen, da Palmblätter von Natur aus robust und wasserundurchlässig sind.

Von BIOZOYG gibt es auch coole rechteckige Servierteller in zwei Größen, deren Look sicherlich auf jeder Party gut ankommt.

27. Stoffbeutel von Geh Mal Reisen

Nachhaltige Geschenkideen

Mit dem Stoffbeutel haben Ania und Daniel von Geh Mal Reisen (übrigens super geiler Reiseblog!) ein echt cooles und nachhaltiges Produkt ins Leben gerufen – der Beutel besteht nicht nur aus Bio-Baumwolle, sondern ist daneben auch GOTS zertifiziert. Das garantiert nämlich von A bis Z eine nachhaltige Herstellung und faire Entlohnung aller Beteiligten. Auch in Sachen Verpackung und Versand haben sich die beiden ausgiebig Gedanken gemacht. Verschickt wird der Beutel in einer Grasverpackung – denn Graspapier ist in der Herstellung deutlich ökologischer als es z.B. Holz ist.

Auf Reisen kommt außerdem ein Teil der Einnahmen lokalen Projekten zugute. So fließt das Geld dorthin, wo es dringend gebraucht wird – ohne Umwege.

28. Holz Trinkflasche

Pandoo stellt nicht nur Kokosnuss Schalen her, sondern auch diese coole Trinkflasche – natürlich auch aus dem nachhaltigen Rohstoff Bambus. Zuhause haben wir selbst diese Trinkflasche stehen und vor allem im Winter ist sie fast täglich im Einsatz. Die Thermoflasche liegt sehr angenehm in der Hand und schaut super edel aus. Das Innere der Flasche besteht aus Vakuum-isoliertem Edelstahl und hält heiße Getränke, wie Tee bis zu 12 Stunden warm.

Praktisch ist auch das integrierte Teesieb, welches sich nach Belieben auch herausnehmen lässt. Insgesamt ein sehr gelungenes Produkt und ein treuer Begleiter in allen Alltagssituationen.

29. Nachhaltige Yogamatte

Immer mehr Menschen finden den Weg zum Yoga und damit zur inneren Ruhe und Ausgeglichenheit – auch wir haben Yoga in unsere morgendliche Routine eingebaut und starten seitdem viel positiver, konzentrierter und gelassener in den Tag. Eine rutschfeste und hochwertige Yogamatte hilft einem dabei, sich voll und ganz auf die Gegenwart konzentrieren zu können. Viele Matten bestehen leider immer noch aus PVC oder Latex, die nicht nur extrem umweltschädigend sind, sondern auch ernsthafte gesundheitliche Schäden hervorrufen können.

Die Yogamatte von Bondella besteht auf der Oberseite aus extradickem Natur Kork, der angenehm für die Haut ist und dir während deiner Trainingseinheiten genug Halt und Stabilität gibt. Auf der Unterseite kommt dagegen TPE zum Einsatz – wegen seiner welligen Struktur ist das Material besonders rutschfest. Sowohl Kork als auch TPE sind biologisch abbaubar und damit das perfekte nachhaltige Geschenk für alle umweltbewussten Yogis. Mit weniger als einem Kilo Gewicht ist die Yogamatte übrigens auch ein perfekter Reisebegleiter.

30. Bienenwachs Tücher

nachhaltige GeschenkideenAuch die Bienenwachstücher sind eines unserer Neuentdeckungen und wir finden das Konzept einfach nur genial! Die Tücher ersetzen Alu- und Frischhaltefolien und sind total vielseitig und universell einsetzbar. Du kannst damit Sandwiches einwickeln, Schalen zudecken oder Obst frisch halten – und dazu sehen sie total schick aus! Mit der Körperwärme deiner Hände lassen sich die Bienenwachstücher problemlos an jede Form anpassen.

Die Grundlage für Bienenwachstücher bildet übrigens Bio-Baumwolle, die mit nachhaltig geerntetem Bienenwachs behandelt wird. Wegen den natürlichen antibakteriellen Eigenschaften sind die Tücher besonders gut für die Aufbewahrung von Lebensmitteln geeignet. Du kannst die Produkte immer und immer wieder verwenden – einfach mit kaltem bis lauwarmem Wasser reinigen. Ein sinnvolles, ökologisches Geschenk mit zeitlosem Design ohne den Einsatz von Plastik und Chemikalien.

31. Meine Reise nach Utopia

Wer sich mit dem Thema Nachhaltigkeit bereits intensiver befasst hat, ist sicherlich schon auf die größte Nachhaltigkeitsplattform Utopia gestoßen. Hier findest du Tipps, Inspiration und Ratgeber für nahezu alle Bereiche des Lebens – und eben dieses Journal mit zahlreichen Denkanstößen und Wochenaufgaben. Schritt für Schritt leitet dich dieses Journal durch Themen wie Minimalismus, Ernährung, Konsum, Müllvermeidung und viele viele mehr.

Wir haben das Buch selbst geschenkt bekommen und konnten viele wertvolle Learnings daraus ziehen. Also eine geeignete Einsteigerlektüre, um Menschen im Freundes- und Familienkreis für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.

32. Plastikfrei für Einsteiger

Der Autor Christoph Schulz beweist mit diesem Einsteiger Buch, dass der Verzicht auf Plastik gar nicht so kompliziert sein muss, wie viele vielleicht annehmen. Was es braucht sind Gewohnheitsänderungen und das Lösen falscher Glaubensansätze, bevor man Schritt für Schritt einen plastikfreien Lebensstil integriert und auch langfristig festigt.

Mit konkreten Vorgehensweisen und Tipps ist dieses Buch gemeinsam mit dem Journal von Utopia bestens als Geschenk für Neulinge auf diesem Gebiet geeignet.

Du kennst noch andere coole Produkte oder Unternehmen? Wir freuen uns über noch mehr nachhaltige Geschenkideen auf dieser Seite!

Hinweis: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links in diesem Beitrag sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du über so einen Link einkaufst oder buchst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine kleine Provision. Ganz wichtig: Für dich verändert sich der Preis nicht. Auf diese Weise können wir unseren Blog weiterhin mit persönlichen Beiträgen füllen und Reisenden damit helfen. Lieben Dank!

Passend zu diesem Thema

Hinterlasse einen Kommentar

Wir verwenden Cookies auf dieser Website Alles klar Datenschutzerklärung ansehen